Das sind Wir

Wir sind eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen, die sich gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie, Mobbing und Diskriminierung jeglicher Art in der Schule stark macht.

2011 haben wir die Plakette „Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage“ bekommen. Seitdem haben wir beispielsweise mehrere Mittelstufenpartys organisiert und bei der Integration der (damals noch vorhandenen) DaZ-Klasse mitgewirkt und waren Ansprechpartner bei auftretenden Konflikten.

Mit der Unterstützung von Herrn Kratzmann und Frau Kallenberg haben wir uns mittlerweile in einer neuen Konstellation zusammengefunden. Wir kommen alle aktuell aus dem 9. Jahrgang. In Zukunft streben wir mehrere Projekte an. Eines unter ihnen ist das Projekt ,,Kummerkasten“. Die Schüler und Schülerinnen sollen die Chance erhalten, anonym auf Probleme oder Sorgen aufmerksam zu machen, die wir dann im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen zu lösen. Wir haben noch viele weitere Ideen, wie wir eine ,,Schule ohne Rassismus“ schaffen können.

Wenn ihr also in der Mittelstufe seid, Lust habt kreativ zu werden und Projekte zu sozialen Themen durchzuführen, dann seid ihr herzlich Willkommen – sobald sich die Corona-Situation etwas beruhigen sollte, kann die Gruppe auch für Schüler außerhalb des 9. Jahrgangs wieder geöffnet werden.

Dua, Selin, Tom (im Namen der Gruppe)