Liebe Schülerinnen und Schüler,

habt ihr euch schon einmal gefragt:

Was passiert eigentlich mit dem ganzen Plastik, welches in die Meere gelangt?oderWie funktioniert eigentlich ein Handwärmekissen?

Spannende Fragen wie diese können mithilfe von naturwissenschaftlichen Methoden wie z.B. dem Experimentieren genauer untersucht, ausgewertet und erklärt werden. Die Science AG bietet euch die Möglichkeit, alleine oder im Team mit Mitschülerinnen und Mitschülern, eigene Projekte zu planen und durchzuführen sowie an Aufgaben für Schülerwettbewerbe wie beispielsweise „Chemie die stimmt“ oder der „Science Olympiade“ teilzunehmen und zu tüfteln. Eigene Projekte können auch auf Wunsch bei nationalen Wettbewerben wie z.B. „Jugend forscht“ angemeldet werden. Dabei sind sowohl technische als auch Fragestellungen zur Umweltverbesserung möglich.

Die Science AG trifft sich jeden Dienstag in der Mittagspause von 12:40 Uhr bis 13:40 Uhr in den Chemiefachräumen. Als Ansprechpartner stehen euch Frau Mullin und Herr Kutter zur Seite.

Sollten wir euer Interesse geweckt haben, kommt uns gerne am Dienstag in den Chemiefachräumen besuchen und schaut euch einfach mal an, was wir in der Science AG für euch anbieten können.

Wir freuen uns auf Euch!