An der Theodor-Heuss-Schule wird von der 5. Klasse bis zum Abitur das Fach Sport je nach Jahrgang 2 bzw. 3 Stunden wöchentlich unterrichtet. In der 6. Klasse wird ein Halbjahr Schwimmunterricht erteilt. Neben der Verbesserung der sportpraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten und der Vermittlung von sporttheoretischem Wissen steht bei uns auch der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Die Theodor-Heuss-Schule verfügt auf ihrem Gelände über eine große Drei-Feld-Halle und über eine kleinere Turnhalle bestehend aus zwei getrennten Hallenteilen. Außerdem können wir das Stadion an der Raa nutzen, dass sich in der Nähe der Schule befindet. Wir sind mit den erforderlichen Sportmaterialien gut ausgestattet, die regelmäßig ersetzt bzw. ergänzt werden. Wir führen jedes Jahr in der letzten Januarwoche schulinterne Jahrgangsturniere in verschiedenen Spielsportarten durch. Dies wären im Einzelnen: in der 5. Klasse Unihockey, in der 6. Klasse Völkerball, in der 7. Klasse Fußball, in der 8. Klasse Basketball, in der 9. Klasse Volleyball und in der Oberstufe Basketball. Neben diesen und anderen Spielsportarten wird bei uns im Sportunterricht jedes Jahr im Frühling geturnt und im Sommer Bundesjugendspiele in der Leichtathletik durchgeführt. Im Rahmen der offenen Ganztagsschule besteht außerdem die Möglichkeit an verschiedenen AGs teilzunehmen. Schulextern nehmen wir regelmäßig an verschiedenen Turnieren im Rahmen Jugend trainiert für Olympia sowie am Crosslaufwettbewerb teil.

Für die Fachschaft Sport

S. Jensen