Die Schul-AG ,,Schule ohne Rassismus“ hat erfolgreich am Wettbewerb „Miteinander Integration gestalten“ teilgenommen. Der Wettbewerb hatte das Ziel, durch Kreativität ein Bewusstsein für Integration in Schulen zu entwickeln. Die Siegerplakate werden an verschiedenen Schulen und Institutionen ausgestellt. Dafür haben drei Mitglieder der AG (Dua Butt, Selin Irmak und Rana Abdel-Halim) einen Tag beim Projekt „Womanboost“ in Hamburg verbracht und zudem drei Plakate gestaltet, die eingereicht wurden. Die drei erreichte die glückliche Nachricht, dass sie zu den Siegerbeiträgen gehören! Wir gratulieren den Gewinnerinnen ganz herzlich und hoffen auf weitere Erfolge.

Das Projekt Women Boost (PDF)