Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns, euch liebe Kinder der 5. und 6. Klassen ab nächster Woche endlich in der Schule wiederzusehen.

 

An dieser Stelle möchten wir euch und Sie über die Regelungen zum Wechselunterricht in den Klassenstufen 5 und 6 ab 8. März 2021 informieren.

  1. Die KlassenlehrerInnen teilen ihre Klasse in zwei Gruppen (A und B) ein. Eine halbe Klasse gilt als Kohorte. Die Kohortenlisten (A und B) werden von den KlassenlehrerInnen über itslearning übermittelt. Darüber hinaus fragen die KlassenlehreInnen ab, ob SchülerInnen, die die Notbetreuung nutzen, diese weiterhin in Anspruch nehmen werden.
  2. Der Wechselunterricht findet tageweise statt, d.h. Gruppe A erhält in Woche 1 montags, mittwochs, freitags Unterricht in Präsenz nach Stundenplan, Gruppe B dienstags und donnerstags. In Woche 2 werden die Tage gewechselt usw. Die sich jeweils nicht in Präsenz befindende Gruppe bekommt Distanzaufträge nach Stundenplan von der entsprechenden Fachlehrkraft.
  3. Die Notbetreuung findet für Klasse 5 an A-Tagen, für Klasse 6 an B-Tagen statt. Für die MittelstufenschülerInnen wird keine Notbetreuung angeboten; es besteht aber die Möglichkeit im Rahmen der Mittagspausenbetreuung eine einstündige Strukturierungshilfe zu erhalten. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail über das Sekretariat, spätestens am Donnerstag der Vorwoche.
  4. In Religion/Philosophie findet kein Kursunterricht, sondern Unterricht in der Kohorte statt. Es wird ein fächerübergreifendes Angebot „Werte und Normen“ geben. Folgende LehrerInnen sind den jeweiligen Klassen zugeordnet:
Klasse 5a 5b 5c 5d 5e 6a 6b 6c 6d
LehrerIn So Wb Jo On Gr Wb So On Gr

 

  1. In der Anfangsphase bis zum ersten Präsenzunterricht wird das Distanzlernen wie gewohnt über itslearning gestaltet. Nachfolgende Arbeitsaufträge oder Hausaufgaben für die Distanztage erhalten die SchülerInnen dann im Präsenzunterricht. Für mögliche Rückfragen der SchülerInnen, die sich im Distanzmodus befinden, kann itslearning weiterhin genutzt werden.
  2. Die Pausen finden in den gewohnten Pausenbereichen (Klasse 5 Klettergerüst, Klasse 6 Tischtennisplatten) statt. Die Pausenaufsicht führenden KollegInnen achten darauf, dass sich die Kohorten nicht mischen. Morgens treffen sich die einzelnen Kohorten in dem jeweiligen Pausenbereich und werden dort von den jeweiligen Fachlehrern abgeholt.
  3. Die SportlehrerInnen stiften Bewegungsangebote mit Abstand im Freien und gegebenenfalls auch in der Turnhalle. (Hallenschuhe mitbringen)
  4. Im Q2-Jahrgang wird der Unterricht wie bisher fortgeführt.
  5. Im Gebäude besteht weiterhin die Verpflichtung, medizinische Masken zu tragen. Außerhalb des Gebäudes dürfen die Masken abgelegt werden, wenn der Mindestabstand (2 Armlängen) eingehalten wird.
  6. Auf Antrag besteht bis zu den Osterferien die Möglichkeit, einzelne Schülerinnen und Schüler aus wichtigem Grund vom Präsenzunterricht zu beurlauben. Bitte wenden Sie sich an das Schulbüro.
  7. Über die Möglichkeit der Schülerinnen und Schüler, das Schuljahr auf Antrag ohne Auswirkung auf die Schulbesuchsdauer zu wiederholen, informieren wir zeitnah.

Herzliche Grüße

Euer/Ihr Schulleitungsteam