„Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ ist seit einigen Jahren ein Projekt, unter anderem an unserer Schule. In diesem Jahr wurde es von Cecilia, Janine und Valerie aus der 11. Klasse wieder aufgenommen. Es wurden insgesamt 50 Pakete abgegeben, voll mit Sachen wie Spielzeugen, Kuscheltieren, Süßigkeiten und Kerzen , aber unter anderem auch Hygieneartikel, wie z.B. Zahnbürsten und Zahnpasta, Also alles, was das Kinderherz begehrt oder was Kindern fehlt.

Die Pakete werden nun zu Kindern in Rumänien, Bosnien und in die Ukraine geschickt.

Herzlichen Dank an alle beteiligten Helfer*innen des Weihnachtsmanns.