Französisch

Französisch, eine der wichtigsten Weltsprachen, wird an unserer Schule ab der 6.Klasse als 2. Fremdsprache angeboten.Da es sich um eine gesprochene Sprache handelt, ist die Sprachvermittlung mit dem Englischunterricht vergleichbar.Oberstes Ziel in der Sekundarstufe I ist die Kommunikationsfähigkeit. Wir gestalten daher den Unterricht weitgehend einsprachig. Er orientiert sich am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen und fördert sowohl das Hör- und Leseverstehen als auch die schriftliche und mündliche Produktion.

Die drei Schulbücher mit ihren entsprechenden multimedialen Zusatzmaterialien, die bis zur Klasse 9 behandelt werden, vermitteln die Lebenswelt französischer Schüler in alltäglichen Situationen und mit ihren altersgemäßen Interessen und Problemen. Sehr schnell beginnen unsere Schüler damit, sich selbst in kleinen Dialogen auszudrücken und eigene Texte zu verfassen. Voraussetzung hierfür ist natürlich neben der ständigen Erweiterung des Wortschatzes auch die Beherrschung der sehr systematisch aufgebauten grammatischen Strukturen. Diese Strukturen werden, als Basis der Kommunikationsfähigkeit, bis zum Ende der 9.Klasse erarbeitet.

Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Stärkung der interkulturellen Kompetenz – eine wichtige Voraussetzung in vielen Berufsfeldern und allgemein für die Orientierung in unserem europäischen Umfeld.

Mit fortschreitenden Französischkenntnissen kommen die Schüler auch zunehmend in Kontakt mit authentischen französischen Texten aller Art und anderen Medien. Dies bildet dann auch den Schwerpunkt des Oberstufenunterrichts, in dem Französisch im Sprachprofil auch als Kernfach angeboten wird. Dieses Profil kam bisher immer zustande.

Einen wesentlichen Beitrag zur Motivation und zur Förderung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen wird der Frankreichaustausch mit einem Collège in Sancerre leisten, der 2013 erstmalig durchgeführt wird. Nach ersten Erfahrungen wirkt er sich motivierend auf die ganze Klasse aus, in der sich ein Teilnehmer befindet.

Darüber hinaus haben unsere Schüler einmal im Jahr die Gelegenheit, an unserer Schule ein standardisiertes, in der ganzen Welt anerkanntes französisches Sprachzertifikat (DELF) in vier verschiedenen Niveaus zu erwerben. Diese Zertifikate können für Studium und Beruf von großem Nutzen sein. Darüber hinaus fördert es die Motivation, seine Kommunikationsfähigkeit im Gespräch mit den frankophonen Prüfern unter Beweis zu stellen. Da unsere Schüler sich regelmäßig so zahlreich anmelden, sind wir eine der wenigen Schulen in Schleswig-Holstein, an denen das Centre Culturel Français de Kiel vor Ort diese Prüfung abnimmt.