Empfehlungen des Bildungsministeriums

Bitte beachten Sie die Informationen des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein:

„Im Hinblick auf die am 5. Oktober 2020 beginnenden Herbstferien ist zu bedenken, dass bei geplanten Urlaubsreisen die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu beachten sind. Reisen Schülerinnen und Schüler an ein Urlaubsziel, das bereits bei Reiseantritt als Risikogebiet deklariert ist und können infolgedessen nach Rückkehr aufgrund von Infektionsschutzmaßnahmen die Schule nicht aufsuchen, so fehlen sie unentschuldigt. Eine Beurlaubung ist in diesen Fällen nicht möglich.“

Vor dem Hintergrund der Empfehlung des Bildungsministeriums, empfehlen wir dringend, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht. Bitte werben Sie bei ihren Kindern, dass diese umgesetzt werden kann, auch wenn diese Maßnahme für alle im Unterrichtsgeschehen Beteiligten eine besondere Herausforderung bedeutet.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Hauke Schollmeyer