Die THS feiert ihr fünfzigjähriges Bestehen am Standort Datumer Chaussee

Am letzten Samstag belebten vormittags bei gutem Wetter viele hundert Läufer für das Spendenprojekt der THS die Laufstrecke rund um die Schule. Am Abend feierten dann im Schulhaus  ebenfalls viele hundert Menschen aus der aktuellen und ehemaligen Schulzeit an der THS beim Eltern-Lehrer-Fest.

Den großen Auftakt zu dem runden Schuljubiläum bildete der Karibuni-Lauf am Samstag vormittag, der Spendenlauf für das Waisenhaus von Karibuni e.V. in Tansania, das die schulischen Sponsoren – also    Pinneberger und Appener Elternhäuser – seit 2013 jährlich mit Beträgen zwischen 12.000 und 18.000 Euro unterstützen. Anlässlich unseres Festes nahmen in diesem Jahr außer der Schülerschaft auch Eltern und andere Interessierte daran teil. Eine vielköpfige Karibuni-Gruppe aus der Schülerschaft hat im Laufe der letzten Jahre ein nahezu professionelles Event-Management entwickelt, so dass der Aktionskreis deutlich erweitert werden konnte.

Am Samstagabend eröffnete um 19.30 Uhr das – ebenfalls – traditionelle Eltern-Lehrer-Fest, dieses Mal ausdrücklich mit der herzlichen Einladung auch an ehemalige Eltern, Lehrer sowie ehemalige Schüler und Schülerinnen der THS. Um die 700 Personen folgten der Einladung und feierten bis tief in die Nacht. Ausgerichtet wird dieses Fest seit fünfzehn Jahren als Dankeschön von den Eltern der Schülerinnen und Schüler: Ein Zeichen der guten Zusammen-arbeit aller an der Schule Beteiligter. Der erstmalige Auftritt eines neu gegründeten Eltern-Lehrer-Chors war an diesem Abend einer der zahlreichen Höhepunkte.

Am Dienstag präsentierte die Schule Ergebnisse aus unterschiedlichen Projekten.

Am Mittwoch, dem „Tag der Demokratie“ arbeiteten alle Schülerinnen altersgemäß zum Thema. Für das neu gestaltete Außengelände erarbeiteten die Schülerinnen der Unterstufe Regeln für die ganze Schülerschaft.