Fahrradcheck für mehr Verkehrssicherheit

Heute wurden die Fahrräder unserer Schülerinnen auf wichtige Funktionen der Verkehrssicherheit überprüft.  Unsere Fahrrad AG und Mitarbeiter der Firma RAD. PFLEGE aus Thesdorf haben die vorgeführten Fahrräder einer Prüfung  unterzogen und vorhandene Mängel protokolliert. Die Mängelmeldung erhalten die Schülerinnen über den Klassenlehrer.

Auch während der dunklen Jahreszeit sollen unsere Schülerinnen mit verkehrssicheren Fahrrädern zur Schule gelangen.

Corona-Fall in Jahrgang 5

Wie bekannt, ist in einer unserer fünften Klassen ein Corona-Fall aufgetreten und das zuständige Gesundheitsamt hat Quarantäne für die betreffenden Kinder angeordnet. Alle betroffenen Familien wurden vom Gesundheitsamt ausführlich informiert und zum weiteren Vorgehen beraten.

Alle anderen Kinder aus dem fünften Jahrgang kommen am Dienstag bitte wieder zur Schule – Montag ist SET – und erhalten Unterricht nach Plan. Selbstverständlich achten die Eltern ganz besonders auf den aktuellen Gesundheitszustand ihres Kindes; falls dazu Fragen auftreten soll direkt das Gesundheitsamt kontaktiert werden unter:                             kontaktpersonen@kreis-pinneberg.de.

Mit besten Grüßen und Wünschen zur Gesundheit in ihrer Familie

Ihr M. Beimel

Corona-Fall an der Schule

Liebe Schülerinnen,

liebe Eltern,

in einer Klasse des fünften Jahrgangs an unserer Schule ist ein Corona-Fall aufgetreten. Das zuständige Gesundheitsamt hat seine Anordnungen getroffen, die daraus folgenden Maßnahmen werden durchgeführt. Alle betroffenen Familien und Personen werden direkt vom Gesundheitsamt kontaktiert und beraten. Fragen zum persönlichen Verhalten werden direkt von den Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes beantwortet.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Beimel

Mit Maske und Abstand zurück zum ganzen Stundenplan!

Nachdem die Schulgemeinschaft das bisherige Hygienekonzept in den vergangenen Wochen gut umgesetzt hat, können wir ab Montag kommender Woche den Zeit- und Stundenplan nach altem Muster wieder anwenden. Weiterhin gilt, dass sich alle Schülerinnen vor Unterrichtsbeginn und in den Pausen außerhalb des Schulhauses in den zugewiesenen Bereichen aufhalten  und dort von ihren Lehrerinnen abgeholt und nach dem Unterricht dorthin wieder begleitet werden. Im Schulhaus – also insbesondere auf den Fluren und beim Erwerb von Speisen und Getränken in der Mensa – sowie bei allen Bewegungen zwischen den verschiedenen Jahrgängen ist das Abstandsgebot und die Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung für alle verbindlich. Im Klassenraum und während des Unterrichts besteht keine Maskenpflicht.

Ich bitte alle Schülerinnen sehr nachdrücklich, die Maske mit in die Schule zu bringen!

Matthias Beimel

Sitzung des Schulelternbeirates

Der Schulelternbeirat tagt wieder am Dienstag, den 15. September 2020, um 19:30 Uhr in der THS, der genaue Ort wird noch bekannt gegeben. Eingeladen sind stimmberechtigt die Elternvertreter der Klassen sowie alle Eltern der Schule als Gäste.

„Sextanergrillen“ fällt in diesem Jahr aus

Liebe Eltern der 5. Klassen,

am 28.8. sollte eigentlich unser traditionelles „Sextanergrillen“ stattfinden. Nach langen Überlegungen sind wir gemeinsam mit dem SEB-Vorstand zu dem Schluss gelangt, dass unter den bestehenden Auflagen vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie dieses Treffen seinen eigentlich gewünschten persönlichen Charakter verlieren würde und wir dieses Jahr deshalb darauf verzichten. Wir können uns, auch wenn wir die Absage sehr bedauern, nicht vorstellen, dass Mindestabstand zwischen den Familien sowie das zumindest zeitweise Tragen einer Mund-Nasenbedeckung einer Atmosphäre förderlich sind, die dem persönlichen Kennenlernen dient.

Wir werden uns gemeinsam bemühen, einen neuen Termin (und vielleicht auch ein anderes Format) zu finden, sobald es die Rahmenbedingungen wieder zulassen. In der Hoffnung, dass Sie für diese Entscheidung Verständnis aufbringen können, verbleibe ich mit herzlichen Grüßen

Gunther Müller-Niesters
(Orientierungsstufenleiter)

 

Eltern-Lehrer-Fest für diesen Herbst abgesagt – leider!

Liebe neue und alte Eltern der THS,

seit vielen Jahren findet einmal im Jahr das Eltern- Lehrer- Fest an unserer Schule statt. Hier haben wir Eltern die Gelegenheit, den Lehrern „Danke“ für die Arbeit und Zeit mit unseren Kindern zu sagen und uns in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen. Im letzten Jahr hatten wir ein tolles Fest mit vielen LehrerInnen, Eltern und Ehemaligen anlässlich des 50jährigen Jubiläums. Leider müssen wir nun aus aktuellem Anlass das Fest für dieses Jahr absagen. Mit den coronabedingten Auflagen und der Ungewissheit, wie die Lage im November sein wird, können wir uns keinen schönen und entspannten Abend vorstellen. Uns bleibt die Hoffnung, dass wir im nächsten Jahr wieder einen Termin bekannt geben können. Somit möchten wir uns auf diesem Wege bei allen MitarbeiterInnen der Schule für das Engagement in der letzten Zeit bedanken.

Im Namen ELF- Teams, Marret Braren

Mittagessen auch für Jahrgang sieben und acht!

Ab kommenden Montag soll auch der siebte und der achte Jahrgang Zugang zur Mittagsmahlzeit erhalten. Für die Jahrgänge fünf und sechs läuft der Mittagsbetrieb bereits. Andere Jahrgänge können derzeit leider noch kein Mittagessen einnehmen.

Folgende Zugangszeiten (Mittagessen) gelten ab kommenden Montag:

8. Jahrgang 12:20 Uhr – 12:30 Uhr

5. Jahrgang 12:30 Uhr – 12:50 Uhr

6. Jahrgang 12:50 Uhr – 13:10 Uhr

7. Jahrgang ab 13.10 Uhr

Das Angebot an Zwischenmahlzeiten läuft für alle Schülerinnen zu den bekannten Zeiten. Alle Speisen und Getränke können nur über die Karte von CampusCatering bargeldlos erworben werden.

Angebote des offenen Ganztags

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,

trotz der zahlreichen Einschränkungen können wir die Aktivitäten im Rahmen des offenen Ganztags weiterhin anbieten – leider mit einem etwas weniger umfangreichen Programm.

Wir erwarten die Anmeldungen, hier ist das Programmheft: Programmheft 20-21-1

M. Beimel